f
25.07.2018

Interview Beat Herzig: Experte im Einsatz seit drei Monaten als Geschäftsführer ad interim

Beat Herzig verfügt über langjährige Erfahrung als Verkaufs- und Abteilungsleiter für Energie- und Gebäudetechnik. In den Bereichen Geschäftsentwicklung und Optimierung betriebliches Abläufe bringt er viel Know-How mit. Seit drei Monaten ist er als Geschäftsführer ad interim in einem kleinen Elektroinstallations-Unternehmen tätig.

Warum machst du im Expert Service mit?

„Als ich vom Expert Service gehört habe, dachte ich gleich, dass das zu mir passen könnte. Mein Interesse war geweckt und das Mandat, welches ich übernehmen konnte, passte. Gestützt auf meinen Erfahrungen wollte ich so etwas schon immer machen, mit meinem unternehmerischen Denken eine Firma unterstützen. Impulse zu liefern hat mir schon immer Spass gemacht.“
 

Was ist der aktuelle Einsatz/ Wie war die Ausgangslage?

„Momentan bin ich als Geschäftsführer in einem Kleinunternehmen ad Interim beschäftig. In der Firma tauchte ein Nachfolgeproblem auf (die Nachfolge ist kurzfristig abgesprungen) und sie benötigten Unterstützung. So ergab sich für mich diese Einsatzmöglichkeit und ich lernte die Firma kennen.“
 

Was genau ist deine Tätigkeit?

„Zuerst bin ich mit dem Besitzer der Firma zusammengesessen und zusammen haben wir alles Wichtige für mein Mandat definiert. Meine jetzigen Aufgaben umfassen sämtliche Analysen betriebswirtschaftlicher Grundsätze. Das sind beispielsweise Massnahmendefinitionen, sämtliche Kunden- und Mitarbeiterinformationen, das Überwachen der Auftragsbestände, das Betrachten der Arbeitsreserven und das Führen von Mitarbeitergesprächen. Alles in allem ist der Support der operativen Tätigkeiten meine Haupttätigkeit.“

Was ist das Besondere /Aussergewöhnliche an diesem Einsatz?

„Durch den Weggang des zukünftigen Geschäftsführer ist eine Vision zerbrochen, welche das 10-köpfige Team mit der Geschäftsleitung verfolgen wollte. Für mich war es deshalb wichtig, das Vertrauen der Belegschaft zu gewinnen und sie aufzufangen. Jetzt müssen wir das weitere Vorgehen aufzeigen. Alle Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben und die Kunden sollen weiterhin an die Firma glauben. Sowohl das Personal wie auch die Kundschaft sollen sehen, das in der Übergangsphase zwar Schwierigkeiten auftauchten, wir die Firma aber operativ aufrechterhalten konnten.“

Wie lautet dein Fazit nach drei Monaten?

„Die Stabilisierung haben wir gemeistert. Jetzt folgt die objektive, betriebswirtschaftliche Sicht. An der Reihe sind nun die Auftragssicherung und die Liquiditätsüberprüfung. In den kommenden drei bis sechs Monaten müssen wir uns intensiv mit der Arbeitsbeschaffung auseinandersetzen und neue Aufträge akquirieren. Das ging durch den Weggang etwas verloren.“

Wie geht es weiter mit diesem Einsatz?

„Aktuell arbeite ich 40 Prozent. Den Geschäftsführer werde ich weiterhin begleiten. Jeden Mittwoch besprechen wir die aktuellen Themen. Unser Anliegen ist die Zufriedenheit des Personals. Wir möchten alle halten können und zudem unsere Kunden zufriedenstellen. Das Personal und die Kunden sind die zwei wichtigsten Elemente.“

Zum Schluss noch drei Sätze, die Du bitte mit deiner kurzen Antwort vervollständigst:

 

Expert Service ist für mich …..
…ein wichtiger Bestandteil. Es ist schön, das weiterzuführen, was ich bisher gemacht habe und von dem ich etwas verstehe.

Expert Service bietet mir …..
…eine sinnvolle Beschäftigung und weiterhin ein Broterwerb. Wenn man lange im Arbeitsleben war und sich in der Übergangsphase oder im Austritt daraus befindet, ist das für mich wichtig, dass es den Expert Service gibt. In den kommenden drei bis vier Jahren ist das für mich ein wichtiger Aspekt.

Expert Service empfehle ich weiter, weil …..
…man Leute an Bord hat, die die Branche und Situationen kennen. Man kann ohne Umschweife auf ein Ziel hinarbeiten und mit Branchenkennern reden sowie gemeinsame Lösungen finden. Es ist sehr einfach. Da, wo der Schuh drückt, kann man Einfluss nehmen und hat dabei Erfolg.

 

Das ist Expert Service. Wir führen zusammen, was zusammen gehört. Gemeinsam erreichen wir mehr, nutzen Traditionen und eigene Erfahrungswerte. Erfahrung wird nicht alt, sondern wertvoll. Setzen Sie auf Experten aus dem führenden Elektrotechnik-Netzwerk der Schweiz. Als Teil einer modernen Personalstrategie oder auch wenn’s gerade brennt. Nutzen Sie das Plus an Erfahrung für mehr Erfolg.

Hier geht’s zu unserem Experten-Pool

Zurück zur Übersicht

Kontakt aufnehmen

Persönliche Angaben

Herr    Frau

Ihre Nachricht